1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 1

Doppelpacker Azizi macht den Pflichtsieg klar

Erstellt:

Vereinslogo FC Neu-Isenburg und SV Dreieichenhain
Doppelpacker Azizi macht den Pflichtsieg klar © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der SV Dreieichenhain mit 2:1 gegen den FC Neu-Isenburg für sich entschied. Die Überraschung blieb aus, sodass der FC Neu-Isenburg eine Niederlage kassierte. Im Aufeinandertreffen beider Kontrahenten in der Hinrunde hatte der SV Dreieichenhain denkbar knapp beim 1:0 die Oberhand behalten.

Die Gäste gingen durch Hamed Azizi in der 22. Minute in Führung. Bis zum Halbzeitpfiff blieb der knappe Vorsprung des Spitzenreiters bestehen. Beim SV Dreieichenhain kam zu Beginn der zweiten Hälfte Nabil Benaissa für Grzegorz Pawlik in die Partie. Mit dem Tor zum 2:0 steuerte Azizi bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (49.). Mark Gerhardt ließ sich in der 65. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:2 für den FC Neu-Isenburg. Die 1:2-Heimniederlage der Gastgeber war Realität, als Schiedsrichter Youssef Taouil (Frankfurt am Main) die Partie letztendlich abpfiff.

Nach 17 absolvierten Begegnungen nimmt der FC Neu-Isenburg den achten Platz in der Tabelle ein. Acht Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat der FC Neu-Isenburg derzeit auf dem Konto.

Wer soll den SV Dreieichenhain noch stoppen? Der SV Dreieichenhain verbuchte gegen den FC Neu-Isenburg die nächsten drei Punkte und führt das Feld der A-Liga Offenbach 1 weiter an. Mit nur 22 Gegentoren stellt der SV Dreieichenhain die sicherste Abwehr der Liga. Die Saisonbilanz des SV Dreieichenhain sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei 14 Siegen und einem Unentschieden büßte der SV Dreieichenhain lediglich zwei Niederlagen ein. Den SV Dreieichenhain scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 05.03.2023 empfängt der FC Neu-Isenburg dann im nächsten Spiel die Reserve des SV Pars Neu-Isenburg, während der SV Dreieichenhain am gleichen Tag gegen die Zweitvertretung der TSG Neu-Isenburg das Heimrecht hat.

Auch interessant