1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 1

Entgegengesetzte Formkurven

Erstellt:

Vereinslogo TV Dreieichenhain und FC Neu-Isenburg
Entgegengesetzte Formkurven © SPM Sportplatz Media GmbH

In den letzten sechs Spielen sprang für den TV Dreieichenhain nicht ein Sieg heraus. Gegen den FC Neu-Isenburg soll sich das ändern. Am letzten Spieltag kassierte der TV Dreieichenhain die fünfte Saisonniederlage gegen den SV Dreieichenhain. Letzte Woche siegte der FC Neu-Isenburg gegen das Al Amal Dietzenbach mit 5:2.

Damit liegt der FC Neu-Isenburg mit zehn Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Im Angriff brachte der TV Dreieichenhain deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur acht geschossenen Treffern erkennen lässt.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FC Neu-Isenburg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Nach sieben ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Gäste insgesamt durchschnittlich: drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen.

Ins Straucheln könnte die Defensive des TV Dreieichenhain geraten. Die Offensive des FC Neu-Isenburg trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der FC Neu-Isenburg belegt mit zehn Punkten den zehnten Rang, während der TV Dreieichenhain mit fünf Zählern weniger auf Platz 13 rangiert. Beim FC Neu-Isenburg sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der FC Neu-Isenburg das Feld als Sieger, während der TV Dreieichenhain in dieser Zeit sieglos blieb.

Gegen den FC Neu-Isenburg rechnet sich der TV Dreieichenhain insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der FC Neu-Isenburg leicht favorisiert ins Spiel.

Auch interessant