1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 1

Pars Neu-Isenburg II jubelt bei TG Dietzenbach

Erstellt:

Vereinslogo TG Dietzenbach und SV Pars Neu-Isenburg II
Pars Neu-Isenburg II jubelt bei TG Dietzenbach © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag verbuchte die Reserve des SV Pars Neu-Isenburg einen 2:0-Erfolg gegen TG Dietzenbach. Auf dem Papier ging das Pars Neu-Isenburg II als Favorit ins Spiel gegen TG Dietzenbach – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Volkan Dailli brachte TG Dietzenbach in der 19. Minute ins Hintertreffen. Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. In der 64. Minute erhöhte Gabriele Blasi auf 2:0 für den SV Pars Neu-Isenburg II. Am Ende behielt das Pars Neu-Isenburg II gegen TG Dietzenbach die Oberhand.

32 Tore kassierte TG Dietzenbach bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der A-Liga Offenbach 1. Die Gastgeber finden sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. In dieser Saison sammelte TG Dietzenbach bisher zwei Siege und kassierte sechs Niederlagen. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für TG Dietzenbach, sodass man lediglich drei Punkte holte.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SV Pars Neu-Isenburg II in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Gäste bei. Zuletzt lief es erfreulich für das Pars Neu-Isenburg II, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Während TG Dietzenbach am kommenden Sonntag das Gemaa Tempelsee empfängt, bekommt es der SV Pars Neu-Isenburg II am selben Tag mit der Zweitvertretung des 1. FC Langen zu tun.

Auch interessant