1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 1

TG Dietzenbach unter Zugzwang

Erstellt:

Vereinslogo TG Dietzenbach und Gemaa Tempelsee
TG Dietzenbach unter Zugzwang © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag trifft TG Dietzenbach auf das Gemaa Tempelsee. TG Dietzenbach musste sich im vorigen Spiel dem SV Pars Neu-Isenburg II mit 0:2 beugen. Am letzten Spieltag nahm das Gemaa Tempelsee gegen Türkischer SC die zweite Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Im Tableau ist für TG Dietzenbach mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Mit 32 Toren fing sich der Gastgeber die meisten Gegentore der A-Liga Offenbach 1 ein. In dieser Saison sammelte TG Dietzenbach bisher zwei Siege und kassierte sechs Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte TG Dietzenbach lediglich einmal die Optimalausbeute.

Das Gemaa Tempelsee belegt momentan mit 15 Punkten den fünften Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 19:19 ausgeglichen. Der Gast tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Wenn TG Dietzenbach den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von TG Dietzenbach (32). Aber auch beim Gemaa Tempelsee ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (19). Daheim hat TG Dietzenbach die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

TG Dietzenbach steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des Gemaa Tempelsee bedeutend besser als die von TG Dietzenbach.

Auch interessant