1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 1

Torloses Remis zwischen OSC Rosenhöhe II und TV Dreieichenhain

Erstellt:

Vereinslogo OSC Rosenhöhe II und TV Dreieichenhain
Torloses Remis zwischen OSC Rosenhöhe II und TV Dreieichenhain © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Reserve des OSC Rosenhöhe ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den TV Dreieichenhain hinausgekommen. Der TV Dreieichenhain erwies sich gegen den OSC Rosenhöhe II als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Nach nur 23 Minuten verließ Sven Michael Hansen vom TV Dreieichenhain das Feld, k. A. kam in die Partie. Bis der Schiedsrichter den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Nachdem die erste Hälfte torlos über die Bühne gegangen war, hatten die Zuschauer zur Pause immerhin noch die Hoffnung auf Besserung. Doch am Ende brachte auch der zweite Spielabschnitt nichts Entscheidendes mit sich. Es blieb bei der Nullnummer.

Der OSC Rosenhöhe II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Drei Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Heimmannschaft bei.

Der TV Dreieichenhain muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der Gast in der Tabelle auf Platz 13. Insbesondere an vorderster Front kommt der TV Dreieichenhain nicht zur Entfaltung, sodass nur acht erzielte Treffer auf das Konto des TV Dreieichenhain gehen. Die bisherige Saisonbilanz des TV Dreieichenhain bleibt mit einem Sieg, zwei Unentschieden und vier Pleiten schwach. Nach dem fünften Spiel in Folge ohne Dreier wird der TV Dreieichenhain nach unten durchgereicht.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag reist der OSC Rosenhöhe II zur SSG Langen, während der TV Dreieichenhain am selben Tag beim SV Dreieichenhain antritt.

Auch interessant