Vereinslogo FC Fortuna Offenbach und TV Dreieichenhain
+
TV Dreieichenhain schießt Tore am laufenden Band

A-Liga Offenbach 1: FC Fortuna Offenbach – TV Dreieichenhain, 1:7 (1:2)

TV Dreieichenhain schießt Tore am laufenden Band

Der TV Dreieichenhain kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 7:1-Erfolg davon. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur TV Dreieichenhain heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck. Das Hinspiel hatte der TV Dreieichenhain zu Hause mit 4:2 gewonnen.

Die Gäste erwischten einen Blitzstart ins Spiel. Sven Michael Hansen traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Für das 1:1 des FC Fortuna Offenbach zeichnete Abelilah Chfiri verantwortlich (14.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Eric Kieffer in der 26. Minute. Ein Tor mehr für den TV Dreieichenhain machte den Unterschied zur Pause zwischen den beiden Mannschaften aus. Der TV Dreieichenhain ließ in der Folge nicht locker und markierte weitere Tore in Person von Kieffer (46.), Luca Nicolas Fian (62.) und Hansen (68.). Das 6:1 für den TV Dreieichenhain stellte Kieffer sicher. In der 69. Minute traf er zum dritten Mal während der Partie. Fian stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 7:1 für den TV Dreieichenhain her (88.). Ein starker Auftritt ermöglichte dem TV Dreieichenhain am Donnerstag einen ungefährdeten Erfolg gegen den FC Fortuna Offenbach.

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als der FC Fortuna Offenbach. Man kassierte bereits 106 Tore gegen sich. Die Heimmannschaft steht mit 19 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Im Angriff weist der FC Fortuna Offenbach deutliche Schwächen auf, was die nur 55 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der FC Fortuna Offenbach musste sich nun schon 21-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der FC Fortuna Offenbach insgesamt auch nur sechs Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TV Dreieichenhain im Klassement nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. In den letzten fünf Partien rief der TV Dreieichenhain konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der FC Fortuna Offenbach die SKG Rumpenheim, während der TV Dreieichenhain am selben Tag gegen die SSG Gravenbruch Heimrecht hat.

Das könnte Sie auch interessieren