Vereinslogo Espanol Offenbach und Italsud OF
+
Espanol Offenbach liest Italsud OF die Leviten

A-Liga Offenbach 2: Espanol Offenbach – Italsud OF, 9:1 (2:1)

Espanol Offenbach liest Italsud OF die Leviten

Das Espanol Offenbach erteilte dem Italsud OF eine Lehrstunde: 9:1 hieß es am Ende für das Espanol Offenbach. Das Espanol Offenbach ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen das Italsud OF einen klaren Erfolg. Das Espanol Offenbach hatte das Italsud OF im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 6:2 gesiegt.

Sükrü Ülker witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:0 für das Espanol Offenbach ein (30.). Herve Zulu erhöhte den Vorsprung des Heimteams nach 35 Minuten auf 2:0. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Alessandro Ruggeri auf Seiten des Italsud OF das 1:2 (45.). Zur Pause war das Espanol Offenbach im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Mit einem Wechsel – Johannes Badzura kam für Marcos Martin – startete das Espanol Offenbach in Durchgang zwei. Mit weiteren Toren von Abdessamad El Adak (49.), Sascha Apel (51.) und Benjamin Ricardo Martin Navas (64.) stellte das Espanol Offenbach den Stand von 5:1 her. Mit Toren von Ülker (75./82.) und Abdelilah Lamkaddam (80.) zeigte das Espanol Offenbach weiterhin klar, wer dieses Spiel beherrschte. Den Vorsprung des Espanol Offenbach ließ Zulu in der 90. Minute anwachsen. Letztlich feierte das Espanol Offenbach gegen das Italsud OF nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Das Espanol Offenbach befindet sich am 27. Spieltag – also kurz vor Ende der Saison – in der zweiten Tabellenhälfte. Das Espanol Offenbach bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, ein Unentschieden und 18 Pleiten. Durch den klaren Erfolg über das Italsud OF ist das Espanol Offenbach weiter im Aufwind.

Kurz vor Saisonende steht das Italsud OF mit 15 Punkten auf Platz 14. Im Angriff weisen die Gäste deutliche Schwächen auf, was die nur 45 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte das Italsud OF die dritte Pleite am Stück.

Am kommenden Mittwoch trifft das Espanol Offenbach auf die Zweitvertretung der Sportfreunde Seligenstadt (19:30 Uhr), das Italsud OF reist tags darauf zum SV Zellhausen (15:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren