1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 2

Frühes Tor von Balbach reicht SV Zellhausen zum Sieg

Erstellt:

Vereinslogo TV Rembrücken und SV Zellhausen
Frühes Tor von Balbach reicht SV Zellhausen zum Sieg © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Zellhausen trug gegen den TV Rembrücken einen knappen 1:0-Erfolg davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den SV Zellhausen. Im Hinspiel hatte der Gast einen knappen 1:0-Sieg eingefahren.

Max Balbach brachte den SV Zellhausen in der 13. Spielminute in Führung. Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen. Schlussendlich pfiff der Unparteiische das Spiel ab, ohne dass Tore im zweiten Durchgang zu bejubeln waren. Der SV Zellhausen brachte am Ende einen knappen Dreier unter Dach und Fach.

Trotz der Schlappe behält der TV Rembrücken den achten Tabellenplatz bei. Sieben Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat der Gastgeber derzeit auf dem Konto.

Der SV Zellhausen nimmt mit 36 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des SV Zellhausen ist die funktionierende Defensive, die erst 17 Gegentreffer hinnehmen musste. Mit dem Sieg knüpfte der SV Zellhausen an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der SV Zellhausen elf Siege und drei Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte. Zuletzt lief es erfreulich für den SV Zellhausen, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Am kommenden Sonntag trifft der TV Rembrücken auf den FC Fortuna Offenbach, der SV Zellhausen spielt am selben Tag gegen die SG Heusenstamm.

Auch interessant