1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 2

Ilirida Offenbach am Boden

Erstellt:

Vereinslogo Spvgg. Hainstadt und FC Ilirida Offenbach
Ilirida Offenbach am Boden © SPM Sportplatz Media GmbH

Für den FC Ilirida Offenbach gab es in der Partie gegen die Spvgg. Hainstadt, an deren Ende eine 0:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Die Spvgg. Hainstadt hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte die Heimmannschaft alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die Spvgg. Hainstadt bereits in Front. Marius Hansen markierte in der fünften Minute die Führung. Die Spvgg. Hainstadt machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Oliver Wurbs (9.). Mit der Führung für die Spvgg. Hainstadt ging es in die Halbzeitpause. Die Spvgg. Hainstadt konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei der Spvgg. Hainstadt. Joshua Katta ersetzte Marc Delarue, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. In der 53. Minute verwandelte Nikolaos Kouzouglidis dann einen Elfmeter für die Spvgg. Hainstadt zum 3:0. Eigentlich war das Ilirida Offenbach schon geschlagen, als Nils Kaiser das Leder zum 0:4 über die Linie beförderte (63.). Letztlich kam die Spvgg. Hainstadt gegen den Tabellenletzten zu einem verdienten 4:0-Sieg.

Die Spvgg. Hainstadt belegt mit 34 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Die bisherige Spielzeit der Spvgg. Hainstadt ist weiter von Erfolg gekrönt. Die Spvgg. Hainstadt verbuchte insgesamt elf Siege und ein Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird die Spvgg. Hainstadt die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Der FC Ilirida Offenbach stellt die anfälligste Defensive der A-Liga Offenbach 2 und hat bereits 70 Gegentreffer kassiert. Um den Klassenerhalt zu realisieren, muss der Gast in der Rückrunde zwingend Boden gutmachen. Die Not des Ilirida Offenbach wird immer größer. Gegen die Spvgg. Hainstadt verlor der FC Ilirida Offenbach bereits das fünfte Ligaspiel am Stück.

Während die Spvgg. Hainstadt am kommenden Sonntag die Reserve des JSK Rodgau empfängt, bekommt es das Ilirida Offenbach am selben Tag mit der Spvgg. Seligenstadt zu tun.

Auch interessant