1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 2

Reucker schießt TV Rembrücken zum Sieg bei TSG Mainflingen

Erstellt:

Vereinslogo TSG Mainflingen und TV Rembrücken
Reucker schießt TV Rembrücken zum Sieg bei TSG Mainflingen © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der TV Rembrücken mit 2:1 gegen die TSG Mainflingen für sich entschied. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Jens Reucker brachte sein Team in der 21. Minute nach vorn. Um den entscheidenden Deut besser war zur Pause der TV Rembrücken, sodass es mit einer dünnen Führung in die Kabine ging. In der Pause stellte die TSG Mainflingen personell um: Per Doppelwechsel kamen Jannik Pfister und Sven Stein auf den Platz und ersetzten Nicolai Jilg und Kay Metzger. Jakob Goetze war es, der in der 59. Minute das Spielgerät im Tor des TV Rembrücken unterbrachte. Neun Minuten später gingen die Gäste durch den zweiten Treffer von Reucker in Führung. Am Ende punktete der TV Rembrücken dreifach bei der TSG Mainflingen.

Die TSG Mainflingen bekleidet mit 30 Zählern Tabellenposition sechs. Der Gastgeber verbuchte insgesamt neun Siege, drei Remis und drei Niederlagen.

Im letzten Hinrundenspiel errang der TV Rembrücken drei Zähler und weist als Tabellenachter nun insgesamt 23 Punkte auf. Sieben Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat der TV Rembrücken derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der TV Rembrücken konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Während die TSG Mainflingen am kommenden Sonntag den FC Fortuna Offenbach empfängt, bekommt es der TV Rembrücken am selben Tag mit dem SV Zellhausen zu tun.

Auch interessant