1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 2

TV Rembrücken erwartet SV Zellhausen zum Rückrundenstart

Erstellt:

Vereinslogo TV Rembrücken und SV Zellhausen
TV Rembrücken erwartet SV Zellhausen zum Rückrundenstart © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Zellhausen trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den TV Rembrücken. Der TV Rembrücken gewann das letzte Spiel gegen die TSG Mainflingen mit 2:1 und liegt mit 23 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Letzte Woche siegte der SV Zellhausen gegen die Spvgg. Dietesheim II mit 5:0. Somit belegt der SV Zellhausen mit 33 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Nachdem der TV Rembrücken im Hinspiel eine knappe 0:1-Niederlage gegen den SV Zellhausen einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TV Rembrücken sind elf Punkte aus acht Spielen. Mehr als Platz acht ist für den Gastgeber gerade nicht drin. Die Saison des TV Rembrücken verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der TV Rembrücken sieben Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Die passable Form des TV Rembrücken belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der SV Zellhausen weist bisher insgesamt zehn Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor.

Von der Offensive des Gasts geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Der TV Rembrücken ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Auch interessant