1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt Ost

Anschlusstor von Thomas bleibt nur ein Ehrentreffer

Erstellt:

Vereinslogo 1. FC Langen und VfB Oberndorf
Anschlusstor von Thomas bleibt nur ein Ehrentreffer © SPM Sportplatz Media GmbH

Der 1. FC Langen kam gegen den VfB Oberndorf zu einem klaren 4:1-Erfolg. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der 1. FC Langen wusste zu überraschen.

Luca Lippert brachte den Ball zum 1:0 zugunsten des FCL über die Linie (37.). Dominik Seibel verwandelte in der 40. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung der Langener auf 2:0 aus. Bevor es in die Pause ging, hatte Nico Thomas noch das 1:2 des VfB Oberndorf parat (45.). Zur Pause war der 1. FC Langen im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Durch ein Eigentor des VfB Oberndorf verbesserte der 1. FC Langen den Spielstand auf 3:1 für sich (52.). Mit dem 4:1 sicherte Lippert dem 1. FC Langen nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (81.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Lucas Renner (Lorsch) gewann der Gastgeber gegen den VfB Oberndorf.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der 1. FC Langen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des 1. FC Langen.

Mit 14 gesammelten Zählern hat der VfB Oberndorf den achten Platz im Klassement inne. Vier Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des VfB bei.

Am nächsten Sonntag reist der 1. FC Langen zum FC Kickers Obertshausen, zeitgleich empfängt der VfB Oberndorf die SG Bruchköbel.

Auch interessant