Vereinslogo FSV Bad Orb und VfB Oberndorf
+
Auerbach rettet Unentschieden

Gruppenliga Frankfurt Ost: FSV Bad Orb – VfB Oberndorf, 1:1 (0:1)

Auerbach rettet Unentschieden

Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich der FSV Bad Orb und der VfB Oberndorf mit 1:1. Der FSV Bad Orb zog sich gegen den VfB Oberndorf achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Im Hinspiel war dem FSV Bad Orb in einem Match auf Augenhöhe ein 2:1-Sieg geglückt.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Lukas Roeder sein Team in der 21. Minute. Die Pausenführung des VfB Oberndorf fiel knapp aus. Nach der Pause ging das Spiel ohne Julian Schmitt weiter, dafür stand nun Yakup Yigit beim FSV Bad Orb auf dem Feld. Bastian Auerbach war zur Stelle und markierte das 1:1 des FSV (73.). Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen des FSV Bad Orb mit dem VfB Oberndorf kein Sieger ermittelt.

Der FSV Bad Orb muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Bad Orber stehen mit 31 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim Fußballsportverein etwas bescheiden daher. Lediglich vier Punkte ergatterte das Heimteam.

Kurz vor Saisonende steht der VfB Oberndorf mit 48 Punkten auf Platz zehn. Der VfB erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Das nächste Mal ist der FSV Bad Orb am 29.05.2022 gefordert, wenn man beim FC Germania Dörnigheim antritt. Für den VfB Oberndorf geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den FC Kickers Obertshausen empfängt.

Das könnte Sie auch interessieren