Vereinslogo FC 03 Gelnhausen und Türk Gücü Hanau
+
FC 03 Gelnhausen glückt nur der Ehrentreffer

Gruppenliga Frankfurt Ost: FC 03 Gelnhausen – Türk Gücü Hanau, 1:4 (0:2)

FC 03 Gelnhausen glückt nur der Ehrentreffer

Türk Gücü Hanau erreichte einen deutlichen 4:1-Erfolg gegen den FC 03 Gelnhausen. Im Hinspiel waren die beiden Mannschaften nicht über eine Nullnummer hinausgekommen.

Onur Bulut ließ sich in der 32. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:0 für Türk Gücü Hanau. Ehe es in die Kabinen ging, markierte Domenico Di Rosa das 2:0 für Türk Gücü (42.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Beim FC 03 Gelnhausen änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Pascal Koch ersetzte Justin Langhammer. Für ruhige Verhältnisse sorgte Halil Korkmaz, als er das 3:0 für Türk Gücü Hanau besorgte (70.). Ahmet Kerem Yücel schraubte das Ergebnis in der 73. Minute mit dem 4:0 für TG in die Höhe. Der FC 03 Gelnhausen kam kurz vor dem Ende durch Koch zum Ehrentreffer (88.). Ein starker Auftritt ermöglichte Türk Gücü Hanau am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen den FC 03 Gelnhausen.

Der FC 03 Gelnhausen befindet sich mit 45 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Der FC 03 verbuchte insgesamt zwölf Siege, neun Remis und zwölf Niederlagen. Die Gelnhäuser bauen die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Türk Gücü Hanau bekleidet mit 39 Zählern Tabellenposition 15. Die Hanauer bessern ihre eher dürftige Bilanz auf und kommen nun auf insgesamt elf Siege, sechs Unentschieden und 15 Pleiten. Durch den klaren Erfolg über den FC 03 Gelnhausen ist Türk Gücü Hanau weiter im Aufwind.

Kommenden Samstag (17:00 Uhr) bekommt der FC 03 Gelnhausen Besuch von der Spfr. Seligenstadt. Türk Gücü Hanau tritt am Dienstag beim VfB Oberndorf an.

Das könnte Sie auch interessieren