Vereinslogo Germania Klein-Krotzenburg und FCA Gedern
+
FCA Gedern ringt Klein-Krotzenburg nieder

Gruppenliga Frankfurt Ost: Germania Klein-Krotzenburg – FCA Gedern, 1:2 (0:1)

FCA Gedern ringt Klein-Krotzenburg nieder

Der FCA Gedern kam am Sonntag zu einem 2:1-Erfolg gegen die Germania Klein-Krotzenburg. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich dem FCA Gedern beugen mussten. Das Hinspiel war mit 3:1 zugunsten des Klein-Krotzenburg ausgegangen.

Jannik Jung brachte sein Team in der zweiten Minute nach vorn. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte der FCA Gedern einen knappen Vorsprung herausgespielt. Maximilian Heck machte in der 54. Minute das 2:0 des Gasts perfekt. In der 54. Minute stellte die Germania Klein-Krotzenburg personell um: Per Doppelwechsel kamen Filippo Serra und Marc Bergmann auf den Platz und ersetzten Andre Scheel und Kaan Seker. Kurz vor Ultimo war noch Sebastian Schuschkleb zur Stelle und zeichnete für das erste Tor der Sportgemeinschaft verantwortlich (87.). Felix Feuerbach (Karben) beendete das Spiel und damit schlug der FCA Gedern das Klein-Krotzenburg auswärts mit 2:1.

Bei der Germania Klein-Krotzenburg präsentierte sich die Abwehr angesichts 69 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (80). Kurz vor Saisonende besetzen die Germanen mit 52 Punkten den fünften Tabellenplatz. Die Germania verbuchte insgesamt 17 Siege, ein Remis und 14 Niederlagen.

Der FCA Gedern muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der FCA Gedern steht mit 35 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Der FCA Gedern bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt elf Siege, zwei Unentschieden und 19 Pleiten. Die letzten Resultate des FCA Gedern konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Während das Klein-Krotzenburg am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei der SG Marköbel gastiert, duelliert sich der FCA Gedern am gleichen Tag mit dem FC Kickers Obertshausen.

Das könnte Sie auch interessieren