1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt Ost

Für FC Bayern Alzenau II beginnt die Rückrunde

Erstellt:

Vereinslogo FC Bayern Alzenau II und VfB Oberndorf
Für FC Bayern Alzenau II beginnt die Rückrunde © SPM Sportplatz Media GmbH

Der Reserve des FC Bayern Alzenau steht gegen den VfB Oberndorf eine schwere Aufgabe bevor. Der FC Bayern Alzenau II siegte im letzten Spiel gegen den FC 03 Gelnhausen mit 8:2 und besetzt mit 13 Punkten den 17. Tabellenplatz. Der VfB Oberndorf hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man den SV Ranstadt mit 2:0.

Der FC Bayern Alzenau II hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag das Heimteam gegen den VfB Oberndorf sang- und klanglos mit 1:8.

Daheim hat der FC Bayern Alzenau II die Form noch nicht gefunden: Die sieben Punkte aus zehn Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Hintermannschaft des FC Bayern Alzenau II steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 62 Gegentore kassierte der FC Bayern Alzenau II im Laufe der bisherigen Saison. Nach 18 absolvierten Begegnungen stehen für den FC Bayern Alzenau II vier Siege, ein Unentschieden und 13 Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt lief es recht ordentlich für den FC Bayern Alzenau II – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der VfB Oberndorf bekleidet mit 33 Zählern Tabellenposition sechs. Der VfB förderte aus den bisherigen Spielen zehn Siege, drei Remis und fünf Pleiten zutage.

Vor allem die Offensivabteilung der Oberndorfer muss der FC Bayern Alzenau II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel.

Der FC Bayern Alzenau II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der FC Bayern Alzenau II nämlich insgesamt 20 Zähler weniger als der VfB Oberndorf.

Auch interessant