1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt Ost

Für Kickers Obertshausen beginnt die Rückrunde

Erstellt:

Vereinslogo SV Bernbach und FC Kickers Obertshausen
Für Kickers Obertshausen beginnt die Rückrunde © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem SV Bernbach steht gegen die Kickers Obertshausen eine schwere Aufgabe bevor. Das letzte Ligaspiel endete für den SV Bernbach mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen Türk Gücü Hanau. Zuletzt kassierte der FC Kickers Obertshausen eine Niederlage gegen den OSC Rosenhöhe – die dritte Saisonpleite.

Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Die Kickers Obertshausen hatte mit 7:3 gewonnen.

Daheim hat der SV Bernbach die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus neun Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. 31:55 – das Torverhältnis des SVB spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für die Bernbacher drei Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Gastgeber in den vergangenen fünf Spielen.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des FC Kickers Obertshausen stets gesorgt, mehr Tore als die Kickers (72) markierte nämlich niemand in der Gruppenliga Frankfurt Ost.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der FCK vor. Der SV Bernbach muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der Kickers Obertshausen zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Bernbach schafft es mit zwölf Zählern derzeit nur auf Platz 18, während der FC Kickers Obertshausen 28 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Mit der Kickers Obertshausen empfängt der SV Bernbach diesmal einen sehr schweren Gegner.

Auch interessant