Vereinslogo 1. Hanauer FC 1893 II und Sportfreunde Oberau
+
Kellerkinder unter sich

Gruppenliga Frankfurt Ost: 1. Hanauer FC 1893 II – Sportfreunde Oberau (Sonntag, 15:00 Uhr)

Kellerkinder unter sich

Die Sportfreunde Oberau will nach acht Spielen ohne Sieg bei der Zweitvertretung des 1. Hanauer FC 93 endlich wieder einen Erfolg landen. Der 1. Hanauer FC 1893 II musste sich am letzten Spieltag gegen den FC Bayern Alzenau II mit 0:1 geschlagen geben.

Auf heimischem Terrain blieb die Sportfreunde Oberau am vorigen Sonntag aufgrund der 0:3-Pleite gegen den SVG Steinheim ohne Punkte. Nachdem der 1. Hanauer FC 93 II sich im Hinspiel als keine große Hürde für die Sportfreunde Oberau erwies und mit 1:4 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für den 1. Hanauer FC 1893 II.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des 1. Hanauer FC 93 II sind 23 Punkte aus 17 Spielen. Mit lediglich 29 Zählern aus 35 Partien steht das Heimteam kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. 35:91 – das Torverhältnis des 1. Hanauer FC 1893 II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der bisherige Ertrag des 1. Hanauer FC 93 II in Zahlen ausgedrückt: acht Siege, fünf Unentschieden und 22 Niederlagen.

Auswärts drückt der Schuh – nur acht Punkte stehen auf der Habenseite der Sportfreunde Oberau. Die Gäste belegen mit 23 Punkten den 19. Tabellenplatz. Nach 34 absolvierten Begegnungen stehen für die Sportfreunde Oberau fünf Siege, acht Unentschieden und 21 Niederlagen auf dem Konto. Siege waren zuletzt rar gesät bei der Sportfreunde Oberau. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon acht Spiele zurück.

Die Sportfreunde Oberau muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Das könnte Sie auch interessieren