Vereinslogo Germania Klein-Krotzenburg und FC 03 Gelnhausen
+
K.A. rettet das Remis

Gruppenliga Frankfurt Ost: Germania Klein-Krotzenburg – FC 03 Gelnhausen, 1:1 (1:0)

K.A. rettet das Remis

Die Germania Klein-Krotzenburg und der FC 03 Gelnhausen teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 1:1. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Im Hinspiel hatte das Klein-Krotzenburg einen Erfolg geholt und einen 4:0-Sieg zustande gebracht.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Marvin Schwab sein Team in der 23. Minute. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass das Ergebnis noch Bestand hatte, als sich die Teams in die Pause verabschiedeten. K.A. k.A. schoss für den FC 03 Gelnhausen in der 68. Minute das erste Tor. Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich die Germania Klein-Krotzenburg und der FC 03 Gelnhausen die Punkte teilten.

Beim Klein-Krotzenburg präsentierte sich die Abwehr angesichts 81 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (91). Kurz vor Saisonende belegt die Sportgemeinschaft mit 56 Punkten den sechsten Tabellenplatz. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für die Germanen, sodass man lediglich vier Punkte holte.

Ein Punkt reichte dem FC 03 Gelnhausen, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 50 Punkten steht der FC 03 auf Platz elf. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der Gast deutlich. Insgesamt nur fünf Zähler weisen die Gelnhäuser in diesem Ranking auf.

Kommenden Mittwoch muss die Germania Klein-Krotzenburg reisen. Es steht ein Gastspiel beim 1. FC Langen auf dem Programm (Mittwoch, 19:30 Uhr). Auf heimischem Terrain empfängt der FC 03 Gelnhausen im nächsten Match den FC Kickers Obertshausen.

Das könnte Sie auch interessieren