1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt Ost

SV Pars Neu-Isenburg verlangt SG Nieder-Roden alles ab

Erstellt:

Vereinslogo SV Pars Neu-Isenburg und SG Nieder-Roden
SV Pars Neu-Isenburg verlangt SG Nieder-Roden alles ab © SPM Sportplatz Media GmbH

Die gute Serie des SV Pars Neu-Isenburg seit dem Saisonbeginn ist gerissen. Der SV Pars verlor gegen die SG Nieder-Roden mit 1:2 und steckte damit die erste Saisonniederlage ein. Luft nach oben hatte die SG Nieder-Roden dabei jedoch schon noch.

Für das erste Tor sorgte Anis Nassif. In der 15. Minute traf der Spieler des SV Pars Neu-Isenburg ins Schwarze. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (45.) traf Adrian Postall zum Ausgleich für die SG Nieder-Roden. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Beim SV Pars Neu-Isenburg kam zu Beginn der zweiten Hälfte Angelo De Carvalho für Jonghyun Seo in die Partie. Janis Wagner verwandelte in der 77. Minute einen Elfmeter und brachte der SG Nieder-Roden die 2:1-Führung. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen David Heizmann (Messel) gewann die Sportgemeinschaft gegen den SV Pars Neu-Isenburg.

Beim SV Pars Neu-Isenburg präsentierte sich die Abwehr angesichts vier Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (6).

Die SG Nieder-Roden setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon einen Sieg auf dem Konto.

Am kommenden Sonntag trifft der SV Pars Neu-Isenburg auf die Germania Großkrotzenburg, die SG Nieder-Roden spielt am selben Tag gegen Türk Gücü Hanau.

Auch interessant