1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt Ost

SVG Steinheim siegt im Kellerduell

Erstellt:

Vereinslogo Sportfreunde Oberau und SVG Steinheim
SVG Steinheim siegt im Kellerduell © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Sportfreunde Oberau steckte gegen den SVG Steinheim eine deutliche 0:3-Niederlage ein. Der SVG Steinheim erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Der SVG hatte die Sportfreunde Oberau im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 4:0 gesiegt.

Sheriff Camara brachte den SVG Steinheim in der sechsten Spielminute in Führung. Pio Busch schoss die Kugel zum 2:0 für die Steinheimer über die Linie (27.). Ab der 44. Minute bereicherte der für Jeremy Lundy eingewechselte Nikola Andrejic die Germania im Vorwärtsgang. Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Collin Busch brachte den SVG Steinheim in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (74.). Am Ende kassierte die Sportfreunde Oberau im Kellerduell mit dem Gast eine klare Niederlage.

Die Sportfreunde Oberau steht mit 23 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Nun musste sich die Heimmannschaft schon 20-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und acht Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die vergangenen Spiele waren für die Sportfreunde Oberau nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sieben Begegnungen zurück.

Der SVG Steinheim findet sich kurz vor Saisonende in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Zwölf Siege, sieben Remis und 15 Niederlagen hat der SVG Steinheim derzeit auf dem Konto.

Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist die Sportfreunde Oberau zur Reserve des 1. Hanauer FC 93, am gleichen Tag begrüßt der SVG Steinheim die SG Bruchköbel vor heimischem Publikum.

Auch interessant