1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt Ost

Triumph über SG Bruchköbel

Erstellt:

Vereinslogo SVG Steinheim und SG Bruchköbel
Triumph über SG Bruchköbel © SPM Sportplatz Media GmbH

Beim SVG Steinheim gab es für die SG Bruchköbel nichts zu holen. Die SGB verlor das Spiel mit 1:3. Die Experten wiesen der SG Bruchköbel vor dem Match gegen den SVG Steinheim die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren.

Der SVG Steinheim hatte im nahezu ausgeglichenen Hinspiel mit 2:1 knapp die Nase vorn gehabt.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Pio Busch brachte die SG Bruchköbel per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 57. und 85. Minute vollstreckte. In der 89. Minute verwandelte Johannes Rachor einen Elfmeter zum 3:0 für den SVG Steinheim. Kurz vor Ultimo war noch Rodney-Dean Kurz zur Stelle und zeichnete für das erste Tor der SG Bruchköbel verantwortlich (90.). Am Schluss siegte der SVG Steinheim gegen die Sportgemeinschaft.

Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der SVG Steinheim knapp im gesicherten Bereich. In den letzten fünf Partien rief der SVG konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Kurz vor Saisonende belegt die SG Bruchköbel mit 56 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Kommenden Mittwoch (19:00 Uhr) bekommt der SVG Steinheim Besuch vom FCA Gedern. Nächsten Samstag (15:30 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen der SG Bruchköbel mit der Reserve des 1. Hanauer FC 1893.

Auch interessant