1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt West

Behält SF Friedrichsdorf Rückenwind?

Erstellt:

Vereinslogo SKV Beienheim und SF Friedrichsdorf
Behält SF Friedrichsdorf Rückenwind? © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SKV Beienheim hat am kommenden Freitag keinen Geringeren als SF Friedrichsdorf zum Gegner. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der SKV Beienheim kürzlich gegen den FC Kalbach zufriedengeben. Am Sonntag wies SF Friedrichsdorf den Türkischer SV Bad Nauheim mit 3:1 in die Schranken.

Mehr als Platz sieben ist für den SKV Beienheim gerade nicht drin. Das bisherige Abschneiden des SKV: drei Siege, vier Punkteteilungen und ein Misserfolg. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Sport- und Kulturverein nur einen Sieg zustande.

Mit 18 Punkten steht SF Friedrichsdorf auf dem Platz an der Sonne. Prunkstück des Gasts ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst elf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. SF Friedrichsdorf ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet fünf Siege und drei Unentschieden. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte SF Friedrichsdorf.

Die Hintermannschaft von SF Friedrichsdorf ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SKV Beienheim mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Trumpft der SKV Beienheim auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall SF Friedrichsdorf (2-1-0) eingeräumt.

Der SKV Beienheim ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Auch interessant