1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt West

Bloß nicht verlieren

Erstellt:

Vereinslogo SG Ober-Erlenbach und TSG Ober-Wöllstadt
Bloß nicht verlieren © SPM Sportplatz Media GmbH

Die TSG Ober-Wöllstadt will wichtige Punkte im Kellerduell bei der SG Ober-Erlenbach holen. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt der SG Ober-Erlenbach ernüchternd. Gegen die Usinger TSG kassierte man eine 2:3-Niederlage. Am letzten Spieltag nahm die TSG Ober-Wöllstadt gegen den FSV Friedrichsdorf die sechste Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Die SG Ober-Erlenbach musste schon 28 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte die Sportgemeinschaft in den vergangenen fünf Spielen.

Auf fremden Plätzen läuft es für die TSG Ober-Wöllstadt bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Mit 32 Toren fing sich der Gast die meisten Gegentore der Gruppenliga Frankfurt West ein. Mit dem Gewinnen tat sich die TSG Ober-Wöllstadt zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff die SG Ober-Erlenbach bisher 28-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte die TSG Ober-Wöllstadt bisher 32-mal das Nachsehen in dieser Saison. Mit drei Punkten nimmt die SG Ober-Erlenbach den 17. Tabellenplatz ein. Damit ist man der TSG Ober-Wöllstadt ganz dicht auf den Fersen, denn die TSG Ober-Wöllstadt hat mit fünf Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem 16. Platz.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Auch interessant