1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt West

Erfolgsserie des FC Neu-Anspach setzt sich gegen 1. FC-TSG Königstein fort

Erstellt:

Vereinslogo 1. FC-TSG Königstein und FC Neu-Anspach
Erfolgsserie des FC Neu-Anspach setzt sich gegen 1. FC-TSG Königstein fort © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der FC Neu-Anspach mit 2:1 gegen den 1. FC-TSG Königstein für sich entschied. Der 1. FC-TSG Königstein erlitt gegen den FC Neu-Anspach erwartungsgemäß eine Niederlage.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Maziar Namavizadeh brachte den FC Neu-Anspach in der 58. Minute in Front. In der 65. Minute erhöhte Bilal El Makrini auf 2:0 für den FCNA. Kurz vor Ultimo war noch Julius Wuerges zur Stelle und zeichnete für das erste Tor des 1. FC-TSG Königstein verantwortlich (84.). In den 90 Minuten war der FC Neu-Anspach im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der 1. FC-TSG Königstein und fuhr somit einen 2:1-Sieg ein.

Derzeit belegt der 1. FC-TSG Königstein den ersten Abstiegsplatz. Ein Sieg, fünf Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Königsteiner bei.

Nach neun absolvierten Spielen stockte der FC Neu-Anspach sein Punktekonto bereits auf 21 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Sieben Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC Neu-Anspach.

Der FC Neu-Anspach wandert mit nun 21 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt des 1. FC-TSG Königstein gegenwärtig trist aussieht.

Während der 1. FC-TSG Königstein am kommenden Montag die SG Ober-Erlenbach empfängt, bekommt es der FC Neu-Anspach am selben Tag mit SF Friedrichsdorf zu tun.

Auch interessant