1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt West

Erneuter Triumph der Spvgg. 03 Fechenheim

Erstellt:

Vereinslogo Spvgg. 03 Fechenheim und SKV Beienheim
Erneuter Triumph der Spvgg. 03 Fechenheim © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Spvgg. 03 Fechenheim trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den SKV Beienheim davon. Einen packenden Auftritt legte die Spvgg. 03 Fechenheim dabei jedoch nicht hin.

Nach nur 23 Minuten verließ Jean Louis Blockus vom SKV Beienheim das Feld, Denis Ehrlicher kam in die Partie. Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. Zum Seitenwechsel ersetzte Mohammad Barzegari von der Spvgg. 03 Fechenheim seinen Teamkameraden Ayman Azariohi. Giovanbattista Pedace brach für die Sportvereinigung den Bann und markierte in der 62. Minute die Führung. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen der Spvgg. 03 und dem SKV Beienheim aus.

Vorne effektiv, hinten sattelfest – der Sieg gegen den SKV Beienheim hält die Spvgg. 03 Fechenheim auch in der Tabelle gut im Rennen. Mit dem Sieg knüpften die Fechenheimer an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert die Spvgg. 03 Fechenheim neun Siege und ein Remis für sich, während es nur sechs Niederlagen setzte. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde werden die Gastgeber die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Der SKV Beienheim hat auch nach der Pleite die elfte Tabellenposition inne. Der SKV verbuchte insgesamt fünf Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem Sport- und Kulturverein auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Während die Spvgg. 03 Fechenheim am kommenden Sonntag die SG Ober-Erlenbach empfängt, bekommt es der SKV Beienheim am selben Tag mit dem FSV Friedrichsdorf zu tun.

Auch interessant