1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt West

Hohe Hürde für 1. FC-TSG Königstein

Erstellt:

Vereinslogo 1. FC-TSG Königstein und FC Neu-Anspach
Hohe Hürde für 1. FC-TSG Königstein © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem 1. FC-TSG Königstein steht gegen den FC Neu-Anspach eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt spielte der 1. FC-TSG Königstein unentschieden – 3:3 gegen die FG Seckbach. Der FC Neu-Anspach siegte im letzten Spiel gegen die DJK Bad Homburg mit 2:1 und belegt mit 18 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des 1. FC-TSG Königstein sind fünf Punkte aus vier Spielen. Am liebsten teilen die Königsteiner die Punkte. Da man aber auch schon zweimal verlor, befindet sich die Mannschaft derzeit in der Abstiegszone. Mit dem Gewinnen tat sich das FC-TSG zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Sechs Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC Neu-Anspach. Die passable Form der Neu-Anspacher belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des 1. FC-TSG Königstein sein: Der FC Neu-Anspach versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der 1. FC-TSG Königstein schafft es mit acht Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der FC Neu-Anspach zehn Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Der FC Neu-Anspach reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten drei Spielen als Sieger. Dagegen gewann der 1. FC-TSG Königstein schon seit fünf Spielen nicht mehr. Daher sollten die Gastgeber für den FC Neu-Anspach in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Auch interessant