Vereinslogo Usinger TSG und Spvgg. 03 Fechenheim
+
Spvgg. 03 Fechenheim lässt es richtig krachen

Gruppenliga Frankfurt West: Usinger TSG – Spvgg. 03 Fechenheim, 1:4 (0:1)

Spvgg. 03 Fechenheim lässt es richtig krachen

Die Usinger TSG konnte der Spvgg. 03 Fechenheim nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:4. Auf dem Papier ging die Spvgg. 03 Fechenheim als Favorit ins Spiel gegen die Usinger TSG – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das die Usinger TSG letztendlich mit 4:3 für sich entschieden hatte.

Giovanbattista Pedace nutzte die Chance für die Spvgg. 03 Fechenheim und beförderte in der 16. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Bis zum Halbzeitpfiff blieb der knappe Vorsprung der Sportvereinigung bestehen. In der Halbzeit nahm die Usinger TSG gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Nicolai Dörnte und Leon Gallm für Sven Hrubesch und Adrian Veli auf dem Platz. In der 58. Minute erhöhte Ouassim Ouass auf 2:0 für die Spvgg. 03 Fechenheim. Ab der 60. Minute bereicherte der für Athanasios Tsilifis eingewechselte Stefan Kresovic die Spvgg. 03 im Vorwärtsgang. David Porras Rodriguez brachte die Fechenheimer in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (62.). Der Gast musste den Treffer von Perica Zrakic zum 1:3 hinnehmen (85.). Kresovic gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die Spvgg. 03 Fechenheim (88.). Ein starker Auftritt ermöglichte der Spvgg. 03 Fechenheim am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen die Usinger TSG.

Die Usinger TSG befindet sich mit 48 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Die UTSG baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Kurz vor Saisonende belegt die Spvgg. 03 Fechenheim mit 59 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Die Offensive der Spvgg. 03 Fechenheim in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch die Usinger TSG war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 92-mal schlugen die Angreifer der Spvgg. 03 Fechenheim in dieser Spielzeit zu. Die letzten Resultate der Spvgg. 03 Fechenheim konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Während die Usinger TSG am kommenden Mittwoch den FC Karben empfängt, bekommt es die Spvgg. 03 Fechenheim am selben Tag mit dem SC Dortelweil zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren