1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Gruppenliga Frankfurt West

Spvgg. 03 Fechenheim macht einen Satz nach vorne

Erstellt:

Vereinslogo FG Seckbach und Spvgg. 03 Fechenheim
Spvgg. 03 Fechenheim macht einen Satz nach vorne © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Freitag trafen die FG Seckbach und die Spvgg. 03 Fechenheim aufeinander. Das Match entschied die Sportvereinigung mit 2:0 für sich.

Ouassim Ouass nutzte die Chance für die Spvgg. 03 Fechenheim und beförderte in der 26. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Ohne dass sich am Stand noch etwas geändert hatte, verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Pause in die Kabinen. Wenig später kamen Jonas Scheitza und Raphael Sahl per Doppelwechsel für Luis Rodriguez Melendo und Maximilian Waas auf Seiten der FG Seckbach ins Match (61.). Murat Bulut beförderte das Leder zum 2:0 der Spvgg. 03 Fechenheim über die Linie (67.). Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Julia Boike (Altenstadt) siegte die Spvgg. 03 gegen die FG Seckbach.

Die FG Seckbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die FGS befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Nun mussten sich die Seckbacher schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Nach dem vierten Spiel in Folge ohne Dreier verliert die Fußball-Gesellschaft 02 im Klassement weiter an Boden.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ die Spvgg. 03 Fechenheim die Abstiegsplätze und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Die Fechenheimer bessern ihre eher dürftige Bilanz auf und kommen nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und vier Pleiten.

Am kommenden Montag trifft die FG Seckbach auf den FC Kalbach, die Spvgg. 03 Fechenheim spielt tags darauf gegen den FV Stierstadt.

Auch interessant