1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Büdingen

FSG Altenstadt siegt im Kellerduell

Erstellt:

Vereinslogo FC Germania Ortenberg und FSG Altenstadt
FSG Altenstadt siegt im Kellerduell © SPM Sportplatz Media GmbH

Die FSG Altenstadt kam am Sonntag zu einem 2:0-Erfolg gegen den FC Germania Ortenberg. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Die FSG Altenstadt wurde der Favoritenrolle gerecht. Vor heimischem Publikum hatten sich die Gäste einen Punkt beim Stand von 3:3 gesichert.

Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Christian May für die FSG Altenstadt zur Führung (45.). Die FSG Altenstadt nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Mit einem Wechsel – Philip Mogk kam für Felix Tessmann – startete die Germania Ortenberg in Durchgang zwei. Paul Birx erhöhte den Vorsprung der FSG Altenstadt nach 71 Minuten auf 2:0. Letztlich konnte sich der FC Germania Ortenberg nicht aus dem Abstiegssog befreien. Gegen die FSG Altenstadt bekam man die Grenzen aufgezeigt.

Die Germania Ortenberg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Das Schlusslicht ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhren die Gastgeber bisher ein. Dem FC Germania Ortenberg muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisoberliga Büdingen markierte weniger Treffer als die Germania Ortenberg. Nun musste sich der FC Germania Ortenberg schon 19-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und sieben Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. In 13 ausgetragenen Spielen kam die Germania Ortenberg in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus.

Die FSG Altenstadt steht mit 29 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Die FSG Altenstadt bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, acht Unentschieden und 13 Pleiten.

Nächsten Samstag (17:00 Uhr) gastiert der FC Germania Ortenberg beim SV Seemental, die FSG Altenstadt empfängt zeitgleich die SG Wolferborn/M/B.

Auch interessant