Vereinslogo FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf und VfR Wenings
+
Schmittberger rettet Punkt in letzter Minute

Kreisoberliga Büdingen: FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf – VfR Wenings, 1:1 (0:0)

Schmittberger rettet Punkt in letzter Minute

Das Spiel zwischen der FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf und dem VfR Wenings endete 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Im Hinspiel war beiden Mannschaften ein Torerfolg verwehrt geblieben.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Jan-Niklas Wiegers brach für den VfR Wenings den Bann und markierte in der 81. Minute die Führung. Kurz vor dem Ende des Spiels jubelte Julien Schmittberger mit seinen Teamkollegen über seinen Treffer in der 90. Minute, der einen Gleichstand herbeiführte. Schließlich gingen das O-Schmitten/Eichels. und der VfR Wenings mit einer Punkteteilung auseinander.

Das Konto der FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf zählt mittlerweile 50 Punkte. Damit steht das Heimteam kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz.

Ein Punkt reichte dem VfR Wenings, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 45 Punkten steht der VfR auf Platz sechs. Die Weningser können zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon sieben Spiele zurück.

Am kommenden Samstag trifft das O-Schmitten/Eichels. auf KSV Eschenrod, der VfR Wenings spielt am selben Tag gegen den TV 08 Kefenrod.

Das könnte Sie auch interessieren