Vereinslogo SV Blau-Weiß Schotten und TV 08 Kefenrod
+
Souveräner Dreier gegen TV 08 Kefenrod

Kreisoberliga Büdingen: SV Blau-Weiß Schotten – TV 08 Kefenrod, 3:0 (1:0)

Souveräner Dreier gegen TV 08 Kefenrod

Der TV 08 Kefenrod kehrte vom Auswärtsspiel gegen den SV Blau-Weiß Schotten mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 0:3. Auf dem Papier ging das Blau-Weiß Schotten als Favorit ins Spiel gegen den TV 08 Kefenrod – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Das Hinspiel hatte der SV Blau-Weiß Schotten für sich entschieden und einen 2:0-Sieg verbucht.

Tim Meilinger nutzte die Chance für die Gastgeber und beförderte in der sechsten Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Bis zur Halbzeitpause konnte keine der Mannschaften ihre Torbilanz mehr verbessern. Nick Pfeiffer erhöhte den Vorsprung des Blau-Weiß Schotten nach 60 Minuten auf 2:0. Arslan Malik stellte schließlich in der 85. Minute den 3:0-Sieg für den SV Blau-Weiß Schotten sicher. Letzten Endes ging das Blau-Weiß Schotten im Duell mit dem TV 08 Kefenrod als Sieger hervor.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SV Blau-Weiß Schotten im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Blau-Weiß Schotten ist die funktionierende Defensive, die erst 27 Gegentreffer hinnehmen musste. 13 Siege, acht Remis und sechs Niederlagen hat der SV Blau-Weiß Schotten momentan auf dem Konto. Das Blau-Weiß Schotten befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Der TV 08 Kefenrod befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Acht Siege, sieben Remis und zwölf Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Der TV 08 Kefenrod musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten sechs Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Als Nächstes steht für den SV Blau-Weiß Schotten eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:15 Uhr) geht es gegen die SG Nd.-Mockstadt/Stammh. Der TV 08 Kefenrod empfängt parallel den FSV Dauernheim.

Das könnte Sie auch interessieren