1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Frankfurt

FC Union Niederrad bezwingt SV Viktoria Preußen

Erstellt:

Vereinslogo FC Union Niederrad 07 und SV Viktoria Preußen
FC Union Niederrad bezwingt SV Viktoria Preußen © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Viktoria Preußen bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 2:3-Niederlage gegen den FC Union Niederrad 07 aus der Kreisoberliga Frankfurt. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Im ersten Vergleich der Saison waren die drei Punkte nach einem 2:1 auf das Konto des SV Viktoria Preußen gegangen.

Caspar Oechsler versenkte den Ball in der zehnten Minute im Netz des Gasts. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Mohamed Azeggaghe das 2:0 nach (40.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff (42.) baute Aminur Rahman die Führung des FC Union Niederrad aus. Die Gastgeber hatten die Chancen genutzt und blickten zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. In Durchgang zwei lief Nathan Tewelde anstelle von Nepomuk Maly für den SV Viktoria Preußen auf. In der Pause wechselte der FC Union Niederrad 07 den nominellen Stürmer Mohamad Alaa Aishouna für Aeham Abouch ein. In der 60. Minute stellte der FC Union Niederrad personell um: Per Doppelwechsel kamen Lasse Schlappkohl und Riku Nakano auf den Platz und ersetzten Alexander Felten und Robert Wainer. Für das 1:3 des SV Viktoria Preußen zeichnete Tewelde verantwortlich (64.). Das 2:3 des SV Viktoria Preußen stellte Leander Kruse sicher (83.). Letztlich nahm der FC Union Niederrad 07 gegen den direkten Abstiegskonkurrenten wichtige Punkte mit und trug einen Sieg davon.

Mit dem Sieg kletterte der FC Union Niederrad auf Platz 13 und erreichte damit am letzten Spieltag das erklärte Saisonziel, den Klassenerhalt. Meistens verließ der FC Union Niederrad 07 den Platz als Verlierer, insgesamt 18-mal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur 14 Siege und vier Unentschieden.

Nach allen 36 Spielen steht der SV Viktoria Preußen auf dem 14. Tabellenplatz.

Auch interessant