1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Frankfurt

FV 1920 Hausen gewinnt gegen FC Posavina

Erstellt:

Vereinslogo FV 1920 Hausen und FC Posavina Frankfurt
FV 1920 Hausen gewinnt gegen FC Posavina © SPM Sportplatz Media GmbH

Nichts zu holen gab es für den FC Posavina Frankfurt beim FV 1920 Hausen. Der FVH erfreute seine Fans mit einem 3:1. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Der FV 1920 Hausen enttäuschte die Erwartungen nicht.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der FC Posavina bereits in Front. Ivan Dzijan markierte in der zweiten Minute die Führung. Mohamed El Baouti nutzte die Chance für den FV 1920 Hausen und beförderte in der 27. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Bis zur Halbzeit änderte sich am Stand nichts mehr und so ging es nach dem Pausenpfiff in den Kabinentrakt. Das 2:1 des FV 1920 Hausen bejubelte Karim Boekenkamp (65.). Anas Bakkali verwandelte in der 78. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung der Hausener auf 3:1 aus. Am Schluss gewann der FV 1920 Hausen gegen den FC Posavina Frankfurt.

Sieben Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat der FV 1920 Hausen derzeit auf dem Konto.

Der FC Posavina muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Defensive der Gäste muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 55-mal war dies der Fall. Drei Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen hat der FC Posavina Frankfurt momentan auf dem Konto. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der FC Posavina in dieser Zeit nur einmal gewann.

Am kommenden Sonntag trifft der FV 1920 Hausen auf das Concordia Eschersheim, der FC Posavina Frankfurt spielt am selben Tag gegen die TSG Niederrad 1898.

Auch interessant