Vereinslogo TSG Nieder-Erlenbach und FV 1920 Hausen
+
FV 1920 Hausen gewinnt hoch bei TSG Nieder-Erlenbach

Kreisoberliga Frankfurt: TSG Nieder-Erlenbach – FV 1920 Hausen, 1:5 (1:4)

FV 1920 Hausen gewinnt hoch bei TSG Nieder-Erlenbach

Die TSG Nieder-Erlenbach steckte gegen den FV 1920 Hausen eine deutliche 1:5-Niederlage ein. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Der FV 1920 Hausen löste die Pflichtaufgabe mit Bravour. Das Hinspiel hatte der FVH für sich entschieden und einen 4:1-Sieg gefeiert.

Für den Führungstreffer der Hausener zeichnete Shion Tsuji verantwortlich (15.). Jo Yonemaru beförderte das Leder zum 2:0 des Fußballverein über die Linie (17.). Yassir Al Hahbare baute den Vorsprung der Gäste in der 26. Minute aus. In der 28. Minute verwandelte Sina Shakouri einen Elfmeter zum 4:0 für den FV 1920 Hausen. Hannes Schoeck nutzte die Chance für die TSG Nieder-Erlenbach und beförderte in der 33. Minute das Leder zum 1:4 ins Netz. Nach dem souveränen Auftreten des FV 1920 Hausen überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. In der Halbzeitpause veränderte der FV 1920 Hausen die Aufstellung in großem Maße, sodass Furkan Arslantas, Kenzo Peter und Arturo Rosas Pedroza für Antonio Vidovic, Yonemaru und Sezer Duran weiterspielten. Peter stellte schließlich in der 84. Minute den 5:1-Sieg für den FV 1920 Hausen sicher. Ein starker Auftritt ermöglichte dem FV 1920 Hausen am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen die TSG Nieder-Erlenbach.

Die TSG Nieder-Erlenbach steht mit 20 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Der Turn- und Sportgemeinschaft muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisoberliga Frankfurt markierte weniger Treffer als der Gastgeber. Nun musste sich die TSG schon 26-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Nieder-Erlenbacher mussten ohne einen einzigen Dreier in den letzten fünf Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Kurz vor Saisonultimo bekleidet der FV 1920 Hausen den elften Rang des Klassements. Der FV 1920 Hausen befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Die TSG Nieder-Erlenbach ist am Samstag (15:30 Uhr) beim SV 07 Heddernheim zu Gast. Der FV 1920 Hausen hat das nächste Spiel in zwei Wochen, am 12.06.2022 gegen das Concord. Eschersheim.

Das könnte Sie auch interessieren