1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Frankfurt

Makkabi Frankfurt gewinnt Torfestival

Erstellt:

Vereinslogo Concordia Eschersheim und Makkabi Frankfurt
Makkabi Frankfurt gewinnt Torfestival © SPM Sportplatz Media GmbH

Das Makkabi Frankfurt erreichte einen 5:3-Erfolg beim Concordia Eschersheim. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Das Makkabi Frankfurt löste die Pflichtaufgabe mit Bravour. Im Hinspiel wurden die Gäste mit 0:5 abgeschossen.

Das Makkabi Frankfurt erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Ismail Vardarli traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. In der 14. Minute brachte Pablo Pervira den Ball im Netz des Makkabi Frankfurt unter. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Edoardo Manganelli in der 28. Minute. Das Makkabi Frankfurt war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Mit einem schnellen Doppelpack (53./56.) zum 3:2 schockte Gianni Miller das Concord. Eschersheim und drehte das Spiel. Constantin Wunderlin brachte den Ball zum 4:2 zugunsten des Makkabi Frankfurt über die Linie (57.). Für das 3:4 des Concordia Eschersheim zeichnete Benjamin Tesar verantwortlich (65.). Mit dem 5:3 sicherte Vardarli dem Makkabi Frankfurt nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (90.). Am Schluss gewann das Makkabi Frankfurt gegen das Concord. Eschersheim.

Das Concordia Eschersheim krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Die Heimmannschaft kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. Ansonsten stehen noch fünf Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Das Concord. Eschersheim verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte das Makkabi Frankfurt im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Das Makkabi Frankfurt verbuchte insgesamt neun Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Das Makkabi Frankfurt befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 18.02.2023 empfängt das Concordia Eschersheim dann im nächsten Spiel FC Kosova Ffm, während das Makkabi Frankfurt am gleichen Tag gegen den FC Posavina Frankfurt das Heimrecht hat.

Auch interessant