1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Frankfurt

Mit Ausrufezeichen in die Sommerpause

Erstellt:

Vereinslogo Concordia Eschersheim und FV 1920 Hausen
Mit Ausrufezeichen in die Sommerpause © SPM Sportplatz Media GmbH

Der FV 1920 Hausen kassierte zum Saisonabschluss eine 0:6-Klatsche gegen das Concordia Eschersheim. Das Concord. Eschersheim ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den FV 1920 Hausen einen klaren Erfolg. Das Hinspiel hatte das Concordia Eschersheim beim FV 1920 Hausen mit 4:0 für sich entschieden.

Für das erste Tor des Concord. Eschersheim war Saba Kvaratskhelia verantwortlich, der in der 20. Minute das 1:0 besorgte. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Ussama Djellakh den Vorsprung der Heimmannschaft auf 2:0 (45.). Mit der Führung für das Concordia Eschersheim ging es in die Halbzeitpause. Beim FV 1920 Hausen kam zu Beginn der zweiten Hälfte Shimon Levi Benjamin Mben-Bata für Karim Boekenkamp in die Partie. Das Concord. Eschersheim baute die Führung aus, indem Adrian Mohr zwei Treffer nachlegte (48./64.). Torben Schönle schraubte das Ergebnis in der 67. Minute mit dem 5:0 für das Concordia Eschersheim in die Höhe. In der 69. Minute stellte der FV 1920 Hausen personell um: Per Doppelwechsel kamen Furkan Arslantas und Alain Bylon auf den Platz und ersetzten Antonio Vidovic und Sina Shakouri. Jeyan Akalay vollendete zum sechsten Tagestreffer in der 88. Spielminute. Am Schluss schlug das Concord. Eschersheim den FV 1920 Hausen vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Das Concordia Eschersheim rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem vierten Tabellenplatz. Damit dürfte das Concord. Eschersheim in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Das Concordia Eschersheim weist mit 20 Siegen, fünf Unentschieden und elf Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor.

In der Schlussphase der Saison befindet sich der FV 1920 Hausen in der Tabelle über dem ominösen Strich.

Auch interessant