Vereinslogo Türkgücü Frankfurt und FV Saz-Rock
+
Türkgücü Frankfurt begrüßt FV Saz-Rock

Kreisoberliga Frankfurt: Türkgücü Frankfurt – FV Saz-Rock (Samstag, 15:30 Uhr)

Türkgücü Frankfurt begrüßt FV Saz-Rock

Der FV Saz-Rock konnte in den letzten 20 Spielen nicht punkten. Mit dem Türkgücü Frankfurt wartet am Samstag auch noch ein starker Gegner. Letzte Woche siegte das Türkgücü Frankfurt gegen den FC Gudesding Frankfurt mit 6:5. Damit liegt das Türkgücü Frankfurt mit 49 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Der FV Saz-Rock erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:8 als Verlierer im Duell mit der Spvgg. 02 Griesheim hervor. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat der FV Saz-Rock gegen das Türkgücü Frankfurt die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 1:6-Hinspielniederlage zu betreiben.

Im Tableau ist für das Türkgücü Frankfurt mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: 15-mal die Maximalausbeute, vier Unentschieden und 15 Niederlagen.

Auswärts drückt der Schuh – nur elf Punkte stehen auf der Habenseite des FV Saz-Rock. Der Gast ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal drei Punkte fuhr der FV Saz-Rock bisher ein. Mit lediglich 15 Zählern aus 34 Partien steht der FV Saz-Rock kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit 182 Toren fing sich der FV Saz-Rock die meisten Gegentore der Kreisoberliga Frankfurt ein. Bislang fuhr der FV Saz-Rock zwei Siege, drei Remis sowie 29 Niederlagen ein.

Wenn der FV Saz-Rock den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des FV Saz-Rock (182). Aber auch beim Türkgücü Frankfurt ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (98). Die letzten 20 Spiele alle verloren: Der FV Saz-Rock braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen das Türkgücü Frankfurt gelingt, ist zu bezweifeln, gewann das Türkgücü Frankfurt immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Gegen das Türkgücü Frankfurt erwartet den FV Saz-Rock eine hohe Hürde.

Das könnte Sie auch interessieren