1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Friedberg

Remis dank Gies

Erstellt:

Vereinslogo SV Teutonia Staden und FC Kaichen
Remis dank Gies © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Teutonia Staden und der FC Kaichen verließen den Platz beim Endstand von 2:2.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der SV Teutonia Staden bereits in Front. Mario Kunkel markierte in der dritten Minute die Führung. Marcel Kopp schockte den Gastgeber und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den FC Kaichen (21./45.). Nach nur 23 Minuten verließ Daniel Vogelsberger vom SV Teutonia Staden das Feld, Keven Hosenseidl kam in die Partie. Zur Pause wusste der FC Kaichen eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Johannes Gies traf zum 2:2 zugunsten des SV Teutonia Staden (69.). Letztlich trennten sich der SV Teutonia Staden und der FC Kaichen remis.

Ein Punkt reichte dem SV Teutonia Staden, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun vier Punkten steht der SV Teutonia Staden auf Platz drei.

Der FC Kaichen ist mit vier Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Am nächsten Mittwoch reist der SV Teutonia Staden zum FC Olympia Fauerbach, zeitgleich empfängt der FC Kaichen den SV Steinfurth.

Auch interessant