Vereinslogo SC Dortelweil II und FC Hessen Massenheim
+
SC Dortelweil II mit gelungenem Saisonausklang

Kreisoberliga Friedberg: SC Dortelweil II – FC Hessen Massenheim, 5:2 (1:1)

SC Dortelweil II mit gelungenem Saisonausklang

Auch die gute Leistung im letzten Saisonspiel rettete die Reserve des SC Dortelweil nicht mehr. Mit einem 5:2 gegen den FC Hessen Massenheim verabschiedet sich der SC Dortelweil II aus der Kreisoberliga Friedberg. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SC Dortelweil II wurde der Favoritenrolle gerecht.

Das Hinspiel war in einem 1:1-Remis geendet und damit ohne einen Sieger geblieben.

Der FC Massenheim ging durch Timo Hofmann in der 16. Minute in Führung. Ehe der Schiedsrichter Udo Becker (Maintal) die Akteure zur Pause bat, erzielte Michel Stobbe aufseiten des SC Dortelweil II das 1:1 (44.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Das 2:1 des SC Dortelweil II stellte Hendrik Schleibinger sicher (52.). In der 67. Minute verwandelte Sabahudin Jalmanovic dann einen Elfmeter für den FC Hessen Massenheim zum 2:2. Der SC Dortelweil II drehte auf, Ralf Widmann (87.), Schleibinger (90.) und Moritz Holstein (90.) markierten innerhalb weniger Minuten die Tore zum 5:2 und ließen den FC Massenheim dabei ziemlich alt aussehen. Letztlich nahm der FC Hessen Massenheim im Kellerduell beim SC Dortelweil II eine bittere Niederlage hin.

Der SC Dortelweil II steht am Ende dieser enttäuschenden Saison auf dem neunten Platz, sodass man nächste Saison eine Etage nach unten muss. Der Gastgeber schnitt insgesamt mäßig ab. Sieben Siege und fünf Remis stehen zehn Niederlagen gegenüber. Mit zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen machte der SC Dortelweil II deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will.

Nach allen 21 Spielen steht der FC Massenheim auf dem 14. Tabellenplatz. Mit nun schon 14 Niederlagen, aber nur drei Siegen und vier Unentschieden sind die Aussichten des Gasts alles andere als positiv. Mit der Leistung der letzten Spiele wird der FC Hessen Massenheim so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Ein Punkt aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Kommenden Sonntag (15:30 Uhr) muss der SC Dortelweil II auswärts antreten. Es geht gegen den 1. FC Rendel. Kommenden Mittwoch (20:15 Uhr) tritt der FC Massenheim bei der Zweitvertretung des Türk Gücü Friedberg an.

Das könnte Sie auch interessieren