1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Friedberg

Schnellstart von Kolesnikov reicht am Ende aus

Erstellt:

Vereinslogo SV Gronau und FSG Burg-Gräfenrode
Schnellstart von Kolesnikov reicht am Ende aus © SPM Sportplatz Media GmbH

Zum Auftakt in die neue Spielzeit kam der SV Gronau gegen die FSG Burg-Gräfenrode zu einem 1:0.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der SV Gronau bereits in Front. Oleksandr Kolesnikov markierte in der dritten Minute die Führung. Als der Schlusspfiff ertönte, war es genau ein Tor, das den Unterschied zwischen den Teams ausmachte – es war bereits in der ersten Hälfte erzielt worden.

Der nächste Gegner des SVG, welcher in zwei Wochen, am 17.08.2022, empfangen wird, ist die Zweitvertretung des SC Dortelweil. Kommenden Sonntag (15:00 Uhr) bekommt die FSG Burg-Gräfenrode Besuch von der Reserve des Türk Gücü Friedberg.

Auch interessant