1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Friedberg

SV Nieder-Wöllstadt empfängt SV Nieder-Weisel zum Start der Rückrunde

Erstellt:

Vereinslogo SV Nieder-Wöllstadt und SV Nieder-Weisel
SV Nieder-Wöllstadt empfängt SV Nieder-Weisel zum Start der Rückrunde © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Nieder-Weisel trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den SV Nieder-Wöllstadt. Zuletzt musste sich der SV Nieder-Wöllstadt geschlagen geben, als man gegen den SV Gronau die achte Saisonniederlage kassierte. Der SV Nieder-Weisel siegte im letzten Spiel gegen den SV Steinfurth mit 3:1 und belegt mit 20 Punkten den elften Tabellenplatz.

Im Hinspiel hatte der SV Nieder-Weisel die Nase vorn und feierte einen knappen 3:2-Sieg.

Auf des Gegners Platz hat der Gast noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst acht Zählern unterstreicht. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SV Nieder-Weisel dar.

Die Hintermannschaft des SV Nieder-Weisel ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Nieder-Wöllstadt mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Der SV Nieder-Wöllstadt nimmt mit 22 Punkten den zehnten Platz ein. Der SV Nieder-Weisel liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz elf knapp dahinter und kann mit einem Sieg am SV Nieder-Wöllstadt vorbeiziehen. Zu den sechs Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim SV Nieder-Weisel sieben Pleiten.

Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Auch interessant