Vereinslogo SV Breitenborn und SV Altenmittlau
+
Dank Marucci: SV Altenmittlau holt Unentschieden

Kreisoberliga Gelnhausen Aufstiegsrunde: SV Breitenborn – SV Altenmittlau, 2:2 (1:1)

Dank Marucci: SV Altenmittlau holt Unentschieden

Der SV Breitenborn und der SV Altenmittlau verließen den Platz beim Endstand von 2:2. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Im Hinspiel war beiden Mannschaften ein Torerfolg verwehrt geblieben.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Phil Schneider sein Team in der neunten Minute. In der 19. Minute verwandelte Lukas Peter dann einen Elfmeter für den SV Breitenborn zum 1:1. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In Durchgang zwei lief Lars Weingärtner anstelle von Dennis Thomas für den SV Altenmittlau auf. Edmond Hajdari versenkte die Kugel zum 2:1 (65.). Für den späten Ausgleich war Gian-Luca Marucci verantwortlich, der in der 81. Minute zur Stelle war. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Der SV Breitenborn und der SV Altenmittlau spielten unentschieden.

In der Verteidigung des SV Breitenborn stimmt es ganz und gar nicht: 24 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Zwei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat der SVB derzeit auf dem Konto. Mit dem Gewinnen tun sich die Breitenborner weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Der SV Altenmittlau verbuchte insgesamt einen Sieg, vier Remis und vier Niederlagen. Vier Unentschieden und eine Niederlage aus den letzten fünf Spielen: Der SVA kann einfach nicht gewinnen.

Mit diesem Unentschieden verpassten die Gastgeber die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält der SV Breitenborn den vierten Platz.

Nächster Prüfstein für den SV Breitenborn ist auf gegnerischer Anlage die SG Flörsbachtal (Sonntag, 15:30 Uhr). Tags zuvor misst sich der SV Altenmittlau mit dem FC Germania Wächtersbach (18:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren