1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Hanau

Verlieren verboten

Erstellt:

Vereinslogo TSV Niederissigheim und KSV Langenbergheim
Verlieren verboten © SPM Sportplatz Media GmbH

Der KSV Langenbergheim will wichtige Punkte im Kellerduell beim TSV Niederissigheim holen. Der TSV Niederissigheim musste sich im vorigen Spiel dem Germania Niederrodenbach mit 1:7 beugen. Jüngst brachte die Spvgg. Roßdorf dem KSV Langenbergheim die sechste Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Daheim hat der TSV Niederissigheim die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. In dieser Saison sammelte der TSV Niederissigheim bisher zwei Siege und kassierte vier Niederlagen.

Die Offensive des KSV Langenbergheim strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass das Schlusslicht bis jetzt erst elf Treffer erzielte. Mit dem Gewinnen tat sich der Gast zuletzt schwer. In vier Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Wenn der KSV Langenbergheim den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des KSV Langenbergheim (22). Aber auch beim TSV Niederissigheim ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (18). Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Auch interessant