1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Hochtaunus

1. FC Oberstedten gewinnt hoch gegen SF Friedrichsdorf II

Erstellt:

Vereinslogo 1. FC Oberstedten und SF Friedrichsdorf II
1. FC Oberstedten gewinnt hoch gegen SF Friedrichsdorf II © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung der SF Friedrichsdorf steckte gegen den 1. FC Oberstedten eine deutliche 0:4-Niederlage ein. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der 1. FC Oberstedten wurde der Favoritenrolle gerecht. Die Nullneuner hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 4:3-Hinspielsieg eingefahren.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den OFC und die SF Friedrichsdorf II ohne Torerfolg in die Kabinen. Beim 1. FC Oberstedten gab es ein neues Gesicht auf dem Platz: Moritz Nickel wurde für Tobias Eichsteller eingewechselt. Luca Ben Kallinich trug sich in der 58. Spielminute in die Torschützenliste ein. Nickel beförderte das Leder zum 2:0 des 1. FC Oberstedten über die Linie (62.). Luis Caic vollendete zum dritten Tagestreffer in der 69. Spielminute. Der vierte Streich des 1. FC Oberstedten war Andre Masarski vorbehalten (76.). Letztlich feierte der 1. FC Oberstedten gegen die SF Friedrichsdorf II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 4:0-Heimsieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der 1. FC Oberstedten im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Die Heimmannschaft kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon fünf Spiele zurück.

Die SF Friedrichsdorf II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste befinden sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Die SF Friedrichsdorf II baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) reist der 1. FC Oberstedten zur Reserve der DJK Bad Homburg, am gleichen Tag begrüßt die SF Friedrichsdorf II die SGK Bad Homburg vor heimischem Publikum.

Auch interessant