1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Hochtaunus

Predehl bestraft FC Neu-Anspach II in der Schlussphase

Erstellt:

Vereinslogo FC Mammolshain und FC Neu-Anspach II
Predehl bestraft FC Neu-Anspach II in der Schlussphase © SPM Sportplatz Media GmbH

Im Spiel des FC Mammolshain gegen die Zweitvertretung des FC Neu-Anspach gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des FC Mammolshain. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht.

Damals hatte der FC Neu-Anspach II mit 2:1 gewonnen.

Martin Siever brachte sein Team in der 17. Minute nach vorn. Mohib Qaiumi ließ sich in der 38. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für den FC Neu-Anspach II. Der FC Mammolshain gelangte durch ein Selbsttor des FC Neu-Anspach II zur 2:1-Führung (39.). Jetzt erst recht, dachte sich Arni Zejnullahu, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (45.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Dass der FC Mammolshain in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Jan Niclas Predehl, der in der 79. Minute zur Stelle war. Zum Schluss feierte der FC Mammolshain einen dreifachen Punktgewinn gegen den FC Neu-Anspach II.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der FC Mammolshain im Klassement nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Das Heimteam verbuchte insgesamt fünf Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der FC Mammolshain seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Der FC Neu-Anspach II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit 24 Zählern aus 14 Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Acht Siege und sechs Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC Neu-Anspach II. Der FC Neu-Anspach II baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Der FC Mammolshain verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 05.03.2023 beim TSV Vatanspor Bad Homburg wieder gefordert.

Auch interessant