1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Hochtaunus

Punkteteilung im Kellerduell

Erstellt:

Vereinslogo EFC Kronberg und SV Seulberg
Punkteteilung im Kellerduell © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag trennten sich der EFC Kronberg und der SV Seulberg unentschieden mit 1:1. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Nach dem Hinspiel hatte sich der EFC Kronberg dank eines 3:0-Sieges mit der vollen Punktzahl wieder auf den Rückweg gemacht.

Am Schluss musste sich der EFC Kronberg im direkten Duell mit dem SV Seulberg mit einem Remis begnügen und auf wichtige Zähler im Abstiegskampf verzichten.

Der EFC Kronberg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber steht mit 28 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz.

In der Endphase des Fußballjahres rangierte der SV Seulberg im unteren Mittelfeld. Wo bei den Gästen der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 48 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Mit fünf von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der SV Seulberg noch Luft nach oben.

Während der EFC Kronberg am kommenden Freitag die Reserve der DJK Bad Homburg empfängt, bekommt es der SV Seulberg am selben Tag mit der SG Oberhöchstadt zu tun.

Auch interessant