1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Hochtaunus

Rückrundenauftakt für FC Neu-Anspach II bei FC Mammolshain

Erstellt:

Vereinslogo FC Mammolshain und FC Neu-Anspach II
Rückrundenauftakt für FC Neu-Anspach II bei FC Mammolshain © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Reserve des FC Neu-Anspach will die Erfolgsserie von drei Siegen beim FC Mammolshain ausbauen. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der FC Mammolshain kürzlich gegen den FC Weißkirchen zufriedengeben. Der FC Neu-Anspach II schlug die SF Friedrichsdorf II am Sonntag mit 3:0 und hat somit Rückenwind.

Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der FC Neu-Anspach II siegte nur knapp mit 2:1.

Der FC Mammolshain steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Nach 13 Spielen verbuchen die Gastgeber vier Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. In den letzten fünf Spielen schaffte der FC Mammolshain lediglich einen Sieg.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FC Neu-Anspach II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler. Die Gäste rangieren mit 24 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Acht Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC Neu-Anspach II. Der FC Neu-Anspach II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FC Mammolshain geraten. Die Offensive des FC Neu-Anspach II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der FC Neu-Anspach II als Favorit ins Rennen. Der FC Mammolshain muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den FC Neu-Anspach II zu bestehen.

Auch interessant