1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Hochtaunus

SGK Bad Homburg siegt im Kellerduell

Erstellt:

Vereinslogo SGK Bad Homburg und TSV Vatanspor Bad Homburg
SGK Bad Homburg siegt im Kellerduell © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TSV Vatanspor Bad Homburg verlor das Spiel gegen die SGK Bad Homburg mit 0:2 und damit auch wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Die SGK Bad Homburg erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Die Heimmannschaft hatte in einem umkämpften Hinspiel einen 3:2-Erfolg gefeiert.

Für den Führungstreffer der SGK Bad Homburg zeichnete David Eiding verantwortlich (18.). K. A. verwandelte in der 31. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung der SGK Bad Homburg auf 2:0 aus. Letztlich nahm der TSV Vatanspor im Kellerduell bei der SGK Bad Homburg eine bittere Niederlage hin und unterlag mit 2:0.

Die SGK Bad Homburg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck verließ die SGK Bad Homburg die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den elften Tabellenplatz ein. Die SGK Bad Homburg bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, drei Unentschieden und acht Pleiten. Nach sechs sieglosen Spielen ist die SGK Bad Homburg wieder in der Erfolgsspur.

Der Gast ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des Vatanspor ist deutlich zu hoch. 58 Gegentreffer – kein Team der Kreisoberliga Hochtaunus fing sich bislang mehr Tore ein.

Die SGK Bad Homburg verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 05.03.2023 bei der SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach wieder gefordert.

Auch interessant