Vereinslogo TUS Froschhausen und FC Germania Bieber
+
FC Germania Bieber patzt bei TUS Froschhausen

Kreisoberliga Offenbach: TUS Froschhausen – FC Germania Bieber, 2:1 (2:1)

FC Germania Bieber patzt bei TUS Froschhausen

Gegen die TUS Froschhausen setzte es für den FC Germania Bieber eine ungeahnte 2:1-Pleite. Die Wetten standen zwar zugunsten des FC Germania Bieber. Der Favorit heimste die Lorbeeren aber nicht ein. Die Gäste hatten die TUS Froschhausen im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 5:0 gesiegt.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Fabian Scherer von der TUS Froschhausen, der in der neunten Minute vom Platz musste und von Benedikt Lemke ersetzt wurde. Ozan Cevik brachte den FC Germania Bieber in der 13. Spielminute in Führung. Bei der TUS Froschhausen kam Sascha Hark für Marius Hansen ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (16.). Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Piero Colucci den Ausgleich (18.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Hark in der 21. Minute. Die Pausenführung der TUS Froschhausen fiel knapp aus. Anstelle von Diogo Teixeira Rodrigues war nach Wiederbeginn Cedric Thiel für den FC Germania Bieber im Spiel. Obwohl der TUS Froschhausen nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der FC Germania Bieber zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit dem Halbzeitstand von 2:1.

Die TUS Froschhausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Fünf Siege, vier Remis und 20 Niederlagen haben die Gastgeber derzeit auf dem Konto.

Der FC Germania Bieber verbuchte insgesamt 14 Siege, fünf Remis und zehn Niederlagen.

Am 15.05.2022 reist die TUS Froschhausen zur nächsten Partie zur SG Wiking 03 Offenbach. Der FC Germania Bieber empfängt schon am Sonntag den FC KV Mühlheim als nächsten Gegner.

Das könnte Sie auch interessieren